Endermologie-Behandlung

Attraktiver Körper dank EndermologieDer menschliche Körper verfügt über Zellen Namens Adipozyten, welche das Gleichgewicht zwischen Fettabbau und -Produktion natürlich regulieren. Selbst bei einer gesunden Lebensweise reduziert sich die Aktivität des Stoffwechsels jedoch im Laufe der Zeit und die Adipozyten speichern mehr Trigyzeride, als sie freisetzen können. In der Folge werden Fettdepots angelegt und die Blut- und Lymphgefässe werden komprimiert. Dank der LPG Technik, können so entstandene Problemzonen zielgerichtet behandelt und überschüssiges Fett abgebaut werden. Und dies auch an Körperstellen, wo Diäten und Sport sonst keine Wirkung zeigen.

 

Jetzt Termin vereinbaren

 

Wirkungsweise von Endermologie-Treatments

Während herkömmliche Cremes, Öle und Anti-Cellulite-Behandlungen nur die Oberfläche der Haut (auch Dermis genannt) behandeln und bestenfalls die Durchblutung etwas anregen, so dringt die endermologische Tiefenmassage bis in die tieferen Bindegewebsschichten. Doch wie genau funktioniert diese Behandlung und wieso ist sie so effektiv?

 

Bei der LPG Endermologie wird ein Gerät verwendet, welches die Haut mit einem sanften, computergesteuerten Vakuum einsaugt und parallel mit zwei gegeneinander rotierenden Massagerollen knetet und stimuliert. So werden die körpereigenen Fettzellen (Adipozyten) angeregt, was die natürliche Freisetzung von Fettzellen reaktiviert. Gleichzeitig stimulieren die motorisierten Massagerollen des LPG Behandlungsaufsatzes die Durchblutung und die Lymphzirkulation, was wiederum den natürlichen Entschlackungsprozess anregt. Durch die schonende Behandlung der Haut werden zudem die Fibroblasten (jene Zellen, welche für straffe und junge Haut verantwortlich sind) aktiviert, wodurch der Körper beginnt mehr natürliches Kollagen und Elastin zu produzieren. Das Resultat ist eine glattere, straffere und schönere Haut.

 

Wie funktioniert Endermologie?

 

Behandlungsablauf bei der LPG Endermologie Therapie

Die Endermologie-Behandlung erfolgt in der Lipopraxis mittels der patentierten Cellu M6 Technologie. Dieses hochmoderne Gerät nutzt modernste Innovationen und ist das Ergebnis kontinuierlicher und fundierter Forschung zur Gewebetherapie. Die unterschiedlichen Behandlungsaufsätze ermöglichen es, alle gewünschten Körperpartien sanft, schmerzlos und ohne Nebenwirkungen zu stimulieren.

 

Abhängig vom Alter der Patienten, Grösse der Problemzonen, Verhärtungen und Beschaffenheit des Hautbildes, sind zwischen 6 und 15 Behandlungen à rund 30 Minuten, verteilt auf 1-2 Behandlungen pro Woche für gute Ergebnisse notwendig. Bei Bedarf können natürlich auch mehr Sitzungen vereinbart werden. Erste Resultate werden Sie aber schon nach der ersten Behandlung sehen und spüren können. Die behandelten Zonen sind dann weniger dicht und kompakt und Verhärtungen der Haut fühlen sich weicher an.

 

Für langanhaltende, bessere und schnellere Ergebnisse empfehlen wir aber unbedingt, die Endermologie-Therapie mit einer ausgewogenen Ernährung und körperlicher Betätigung zu ergänzen. Dazu bieten wir eine speziell auf die Behandlung abgestimmte Ernährungsberatung, sowie ein individuelles Trainingsprogramm an. Bei einem Trainingsaufwand von 3x10 Min pro Woche können Sie Ihre Stoffwechselleistung dabei bereits um 10% erhöhen.

 

Alle Endermologie Behandlungen im Überblick

Mit der LPG Methode lassen sich grundsätzlich alle gewünschten Körperpartien behandeln. Je nach verwendetem Geräteaufsatz können dabei unterschiedliche Ergebnisse erzielt werden. Cellulite, schlaffe Haut, Verhärtungen der Haut sowie Lymphstauungen und Narben werden mit dem bereits erwähnten Cellu M6 und diversen Aufsätzen behandelt. Für die Faltenbehandlung und Anti-Aging-Treatments kommt ein anderes Gerät, der sogenannte Mobilift M6 mit integriertem Ergolift-Behandlungsaufsatz zum Einsatz.

 

Kontakt

 

Lipopraxis GmbH

Landstrasse 99

5430 Wettingen

2. Etage / Raum 2.36
Lift Süd

056 544 50 60

info@lipopraxis.ch